WEBDESIGN

Sopi Marketing

Zeitgemässes Webdesign

Das Image und der Erfolg Ihrer Unternehmung hängen von Ihrem Auftritt im Internet ab. Usability, Performance (PageSpeed) sowie Suchmaschinenoptimierung sind nur einige Faktoren, die unsere Webseiten auszeichnen.
Es gibt keine zweite Chance für den Ersten Eindruck

Ihre Webseite dient als Visitenkarte, als Portfolio, Schaufenster,Ladengeschäft oder als Verkaufsstelle. Nur geltender andere Regeln. Sie können sich nicht immer aussuchen, wem Sie eine “Visitenkarte” geben, wer Ihr “Ladenlokal” besucht oder wer wissen möchte, welche Dienstleistungen Ihr Unternehmen ausübt. Wir sorgen dafür, dass Ihre Webseite ein begeisterndes Design erhält, intuitiv ist und auch als Mobile-Webseite (Responsive Design) für Ihre Besucher zur Verfügung steht. Uns ist es sehr wichtig, Ihnen eine zeitgemässe Webpräsenz zu liefern, die auch gefunden wird, visuell anzieht und den Besuchern die benötigten Informationen liefert.

CMS – Content Management System (Inhaltsverwaltungssystem)

Wir setzen auf bewährte Inhaltsverwaltungssysteme: WordPress und Typo3. Diese ermöglichen unseren Kunden die selbständige Verwaltung der Inhalte Ihrer Webseite auch ohne Programmierkenntnisse. Je nach Projekt empfehlen wir den Kunden die passende Lösung und übernehmen die Entwicklung, Wartung und Schulung für das jeweilige System. Selbstverständlich stehen wir auch nach Abschluss des Projekts bei Fragen zur Verfügung.

Usability (Responsive Design)

Die Bedienbarkeit der Webseite hängt stark vom Konzept und Design ab. Dank jahrelanger Erfahrung konnten wir mit unserer Arbeit regionale, nationale sowie internationale UX (User Experience) verfolgen. So können wir heute unseren Kunden Konzepte liefern, die auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Für die Bedienbarkeit der Webseiten auf sämtliche Geräten, Desktops, Tablets oder Smartphones legen wir viel Wert auf eine intuitive Bedienung sowie auf responsive Design.

2 wichtige Fakten :

Ohne responsive und mobil optimierte Website kein bevorzugtes Google-Ranking mehr.
 

Im März 2018 kündigte Google den Mobile-First-Index an. Der Gesamt-Roll-out passierte im September 2018. Als Hintergrund gab Google an, dass sie in Zukunft die mobilen Versionen der Webseiten für den Index und das Ranking nutzen werden.

 
 
40% aller mobil Suchenden wählt ein anderes Online-Angebot, wenn eine Website nicht mobil optimiert ist.
 
Entwicklung der Seitenaufrufe von 2017 / 2.Halbjahr auf 2018 / 1.Halbjahr:
Desktop 46,1% auf 33,7% – Mobil 43,3% auf 55% – Tablet 10,6% auf 11,3%

Quelle:https://conversion-junkies.de/…